Testbild 1

Institut für Technische Verbrennung (ITV)

Das ITV befasst sich mit der Modellierung und Simulation von turbulenten, reaktiven Mehrphasenströmungen bei der Energieumwandlung und in Nanopartikelprozessen.

Was macht das ITV?

Das Institut für Technische Verbrennung der Universität Stuttgart forscht mit ca. 20 wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten an den Grundlagen der Modellierung und Simulation von turbulenten, reaktiven Strömungen aus den Bereichen Gasphasenverbrennung, Mehrphasenströmungen (gasförmig/flüssig und gasförmig/fest) und Nanopartikelprozesse. In der Lehre vermittelt das ITV die Grundlagen und weiterführende Inhalte der technischen Verbrennung und der Simulation von reaktiven Strömungssystemen, sowie die Grundzüge deren Programmierung.

Es finden derzeit keine Sprechstunden am Institut statt.

Das Sekretariat ist sporadisch vor Ort besetzt, aber per Email erreichbar.

Ebenso sind alle Mitarbeiter per Email erreichbar - wenn nicht per Telefon.

Wir bieten den Studierenden die Möglichkeit, an den kommenden Präsentationen der Studien- und Masterarbeiten am ITV teilzunehmen und dafür auch einen Nachweis zu bekommen (im Formular "Seminarvorträge").

Damit sich alle an das Hygienekonzept der Universität halten können, ist eine verbindliche Anmeldung zu den Präsentationen notwendig. Bitte schreiben Sie dafür eine Email an das Sekretariat mit Name und Matrikelnummer sowie dem Präsentationsdatum. Alle weiteren Anweisungen folgen dann per Email.

Die Daten:

momentan keine Präsentationen / Vorträge

ORT: Herdweg 51, Hörsaal 51.01, Dienstags - 14:00 - 16:00 Uhr

Aktuelle Veröffentlichungen

Ihre Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt  Andreas Kronenburg
Univ.-Prof. Dr.

Andreas Kronenburg

Institutsleitung

Dieses Bild zeigt  Oliver T. Stein
Dr.

Oliver T. Stein

Stellvertrende Institutsleitung

Dieses Bild zeigt  Ricarda Schubert
 

Ricarda Schubert

Sekretariat

Zum Seitenanfang